Region Sturm bringt Lastergespann zum Kippen

SWP 07.01.2012

Orkantief Andrea hat am Donnerstag in der Region für etliche Einsätze der Feuerwehr und der Polizei gesorgt. Menschen wurden nicht verletzt.

Der schwerwiegendste Vorfall ereignet sich am Vormittag. Ein auf der Seite liegender Lastwagen mit Anhänger blockierte mehrere Stunden lang die B312 bei Berkheim. Das Gespann war gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Memmingen unterwegs. Zwischen Berkheim und dem Autobahnanschluss wurde der Lastwagen von einer heftigen Sturmböe erfasst, geriet hierdurch ins Schleudern und kippte um. Die beiden Insassen konnten das Führerhaus nicht verlassen, weil der Wind Beifahrertüre zudrückte. Die Feuerwehren aus Berkheim und Erolzheim befreiten die Männer, die den Unfall ohne Verletzungen überstanden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste der Verkehr weiträumig umgeleitet werden.

Schon zuvor und auch im Laufe des Vormittags sorgten orkanartige Windböen für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren, Straßenmeistereien und anderen Helfern. Gemeldet wurden Gefahren durch gelöste Dachziegel und heruntergefallene Äste, durch umgestürzte Bäume mussten mehrere Kreisstraßen zeitweise gesperrt werden.

Um kurz nach 6 Uhr wehte der Wind in Laupheim in der Lange Straße einen etwa . 20 Meter langen Bauzaun um. Fußgänger oder Autofahrer kamen dabei aber nicht zu Schaden.