Theater Schwabenbühne: Finanzierung der Tribüne wackelt

Illertissen / Bianca Frieß 11.05.2018

Der Schwabenbühne fehlen aktuell rund 25 000 Euro zur Finanzierung ihrer neuen Tribüne – unter anderem wegen des schlechten Wetters in der Sommersaison 2017. Insgesamt kostet das Projekt 129 000 Euro. Der Verein hatte Eigenmittel von 43 000 Euro eingeplant, was sich nun nicht realisieren lässt.

Die Stadt möchte nicht einspringen, es bleibt beim bisher geplanten Zuschuss von zehn Prozent der Baukosten, aktuell 12 900 Euro. Das hat der Kulturausschuss kürzlich einstimmig beschlossen. „Wir müssen uns an die Vereinsrichtlinien halten“, sagte Bürgermeister Jürgen Eisen. Die Stadt stellte stattdessen in Aussicht, eine Ausfallbürgschaft für ein Darlehen zur Abdeckung der Finanzierungslücke zu übernehmen.