Weißenhorn Rücksichtsloser Fahrer gesucht

Weißenhorn / SWP 24.08.2013

Die Polizei sucht einen rücksichtslosen Autofahrer, der am Donnerstagabend in Weißenhorn beinahe ein Mädchen überfahren hat. Die Zwölfjährige wollte gegen 17.30 Uhr einen Fußgängerweg in der Roggenburger Straße überqueren. Sie war bereits zwei, drei Schritte auf dem Überweg gegangen, als ein Auto mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung Stadtmitte nahte, dessen Fahrer ohne anzuhalten in Richtung Biberach weiterfuhr. Die Mutter der Zwölfjährigen, die unmittelbar hinter ihrer Tochter ging, konnte das Mädchen gerade noch an der Jacke zurückziehen und so einen schweren Unfall verhindern. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Vorfalls - vor allem diejenigen Autofahrer, die aus Richtung Biberach kamen und rechtzeitig vor dem Fußgängerüberweg anhielten. Sie werden gebeten, sich unter Tel. (07309) 965 50 zu melden.