Remis nach packendem Spiel

SWP 07.11.2013

SV Balzheim - TSV Obenhausen 2:2: Der SV Balzheim hat am Wochenende erstmals in dieser Saison Unentschieden gespielt. Die Gäste vom TSV Obenhausen dominierten das Spielgeschehen in der ersten Halbzeit klar und bereits nach 80 Sekunden landete ein Kopfball an der Latte des SVB Tores. Die Gastgeber taten sich zunächst recht schwer, lediglich nach einer Einzelleistung von Achim Nestle kam etwas Gefahr auf. Balzheim leistete sich im Spielaufbau zahlreiche Abspielfehler und brachte den Gegner dadurch immer wieder ins Spiel. In der14. Minute nutzten die Gäste einen dieser Fehler mit einem satten Schuss zum verdienten Führungstreffer. In dieser Phase gelang den Hausherren so gut wie gar nichts und Obenhausen kam zu weiteren Möglichkeiten. Zum Glück vergaben die Gäste beste Chancen leichtfertig und Balzheim konnte froh sein, dass es vorerst beim knappen Rückstand blieb.

Wie aus dem Nichts heraus kamen die Einheimischen zum Ausgleich. Ein Freistoß von Jochen Kutscher konnte nur unzureichend abgewehrt werden. Achim Nestle schaltete am schnellsten und schoss aus kurzer Distanz ein.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer einen ganz anderen SVB. Die bis dahin spielbestimmenden Gäste wurden in ihre Hälfte zurück gedrängt und Florian Herde hatte mit einem Schuss ans Lattenkreuz Pech. Nur wenige Minuten später traf Christian Baur nach einem gut vorgetragenen Angriff nur den Pfosten. Balzheim machte weiterhin Druck, doch Christian Baur und Jochen Kutscher scheiterten am gut reagierenden Torhüter. Mitte der zweiten Halbzeit kamen auch die Gäste wieder besser in die Begegnung, doch Matthias Walcher wehrte zunächst einen gefährlichen 22-Meter-Schuss zum Eckball ab und ließ kurz darauf auch nicht von einem Aufsetzer überraschen. Durch eine Fehlentscheidung geriet Balzheim in Rückstand. Einen verunglückten Abwehrversuch wertete der Schiedsrichter als Rückpass und die Gäste nutzten den folgenden indirekten Freistoß im Strafraum zum Führungstreffer.

Doch Balzheim ließ sich nicht schocken. Bereits vier Minuten später schloss Björn Karlshaus einen perfekten Angriff mit einem überlegten Schuss zum Ausgleich ab. Die Gastgeber wollten nun mit Macht das Siegtor erzwingen, doch ausgerechnet Torjäger Jochen Kutscher konnte zwei hochkarätige Chancen nicht zum Siegtreffer nutzen. Dies hätte sich in der Nachspielzeit fast gerächt, doch Obenhausen vergab eine sehr gute Konterchance überhastet.

Das Spiel der Reserven wurde aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt.

Nächstes Spiel: SV Balzheim - SV Gerlenhofen: Sonntag, 14.30 Uhr; Reserve: 12.45 Uhr.