Handel Reger Betrieb in der Weißenhorner Innenstadt

© Foto: Patrick Fauß
Weißenhorn / Patrick Fauß 14.05.2018
Muttertag in Weißenhorn: Mit dem verkaufsoffenen Sonntag und dem Kunsthandwerkermarkt war gestern viel Betrieb in der Innenstadt.

Der verkaufsoffene Sonntag und der Kunsthandwerker- und Töpfermarkt sorgten am Muttertag für regen Betrieb in der Weißenhorner Innenstadt. Rund 40 Stände hatten Dekorationsideen, Schmuck, Holzwaren bis hin zu religiösen Antiquitäten im Angebot. Der Markt war nicht nur über die Hauptstraße, sondern auch über den Hauptplatz und die Memminger Straße verteilt. Viele Läden hatten offen. So nutzte ein Optiker den Betrieb, um Rabattgutscheine zu verteilten. Ein Sportgeschäft hatte einen Tisch mit Sandalen und Laufschuhen nach draußen gestellt. Trotz regem Besuch zeigten sich einige Standbetreiber etwas enttäuscht. Vielen  Besuchern schien der Sinn eher nach schlendern und Eis essen zu stehen.