Ein sieben Jahre alter Junge war am Ostersonntag, 4. April, auf einem Zebrastreifen in der Ulmer Straße angefahren worden. Er wurde dabei schwer verletzt und verstarb im Krankenhaus. Ein Unfallgutachten hatte ergeben, dass die damals 48-jährige Autofahrerin weder betrunken noch zu schnell unterw...