Vor zwei Jahren hatten Probleme mit dem Eichenprozessionsspinner hohe Wellen in der Marktgemeinde geschlagen. Insbesondere der Fall einer 100 Jahre alten Eiche im Mittleren Eschachweg. Eine Anwohnerin, in deren Grundstück der Baum hinein ragt, hatte mit rechtlichen Schritten gedroht. Der Marktrat ...