POLIZEI vom 5. Juli 2013

SWP 05.07.2013

Trickbetrug in Altenstadt

Altenstadt - Die Angestellte eines Schreibwarengeschäfts in Altenstadt ist auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Am späten Montagnachmittag hatte ein Mann die Frau angerufen, sich als ein Mitarbeiter der Firma "Paysafecard" ausgegeben und die Verkäuferin aufgefordert, so genannte Paysafecodes preiszugeben. Als Grund gab der Betrüger dringende Geschäftstätigkeiten an. Die übermittelten Codes ermöglichten dem Trickbetrüger, umgehend 25 unberechtigte Zahlungsvorgänge auszulösen, wodurch dem Geschäftsinhaber ein Sachschaden von über 1000 Euro entstand. Die Polizei mahnt zur erhöhten Aufmerksamkeit beim Umgang mit PIN, TAN und Zahlungscodes im elektronischen Zahlungsverkehr.

Unfall mit Blechschaden

Vöhringen - Bei einem Verkehrsunfall ist in Vöhringen ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden. Ein 28-jähriger Autofahrer war auf ein in der Memminger Straße stehendes Fahrzeug aufgefahren

Beim Diebstahl erwischt

Vöhringen - Auf frischer Tat hat ein Vöhringer am Mittwochabend einen Dieb vor seiner Haustür erwischt. Wie die Polizei berichtet, hatte der Anwohner der Memminger Straße gegen 22 Uhr seinen Müll zur Tonne gebracht, als er einen Mann an seinem Rad herumhantieren sah. Der Dieb hatte den Vorderreifen schon abmontiert. Der Fahrradbesitzer hielt den Täter fest, bis eine Streife da war.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel