Silheim Otto Denzel gestorben

Silheim / OHE 17.11.2012

Der Altbürgermeister von Silheim, Otto Denzel, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 100 Jahren. Der Müllermeister, der 1959 der CSU beitrat, war der älteste Bürger der Gemeinde Bibertal. Er hatte die Entwicklung von Silheim und der Region stark mitgeprägt. Von 1948 bis 1962 führte er die damals noch selbstständige Gemeinde Silheim im Landkreis Neu-Ulm, die im Zuge der Gemeindegebietsreform Bibertal (Kreis Günzburg) zugeschlagen wurde. In seiner Amtszeit mussten viele Flüchtlinge im Dorf untergebracht werden, Ortskanäle und Straßen gebaut werden. Denzel war von 1952 bis 1966 Mitglied des Kreisrats Neu-Ulm, von 1966 bis 1978 war er im Silheimer Gemeinderat. Den Vater von vier Kindern ehrte die Gemeinde Bibertal 1992 mit der Bürgermedaille in Gold. 1993 erhielt er den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel