Illertissen Oldtimer starten in Illertissen

SWP 05.07.2013

Zum dritten Mal starten morgen in Illertissen die Vöhlin Classics: 85 Oldtimer fahren 300 Kilometer weit für einen guten Zweck und kommen am frühen Abend nach Illertissen zurück, wo sich ein Fest anschließt. Im Jahr 2009 hatte die Illertissenerin Andrea Stölzle die Idee, im Zwei-Jahres-Rhythmus fand die Rallye bisher statt. Los geht es frühmorgens auf dem Schrannenplatz beim Rathaus. Die Gäste treffen um 7 Uhr ein, erhalten ihre Startnummern und werden um 7.45 Uhr von Pater Gilbert Kraus vom Kloster Roggenburg gesegnet. Start ist um 8 Uhr. Die vom Jedesheimer Wolfgang Ries ausgewählte Strecke führt bis in die österreichischen Alpen. Gegen 18 Uhr rollen die Autos auf dem Marktplatz ein und über den roten Teppich vorm Haus am Markt. Der Erlös der Veranstaltung ist für die Kartei der Not, den Tierschutzverein Weißenhorn und den Förderverein Illertalklinik.