NOTIZEN vom 4. November 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 04.11.2013

Sozialpaten gesucht

Weißenhorn - Im Augustana-Zentrum Weißenhorn findet morgen der zweite Teil der Grundschulung für ehrenamtliche Sozialpaten statt. Beginn ist um 19 Uhr, es referiert Carmen Schüller vom Freiwilligenzentrum Stellwerk in Günzburg über das Thema "Motivation und Grenzen im Ehrenamt". Interessenten sind willkommen. Anmeldung und Informationen bei Christine Dirr, fit@diakonie-neu-ulm.de, Tel. (0176) 455 456 82.

Autorenlesung

Weißenhorn - "Teheran im Bauch - Wie meines Vaters Land mich fand", lautet der Titel einer Autorenlesung mit dem Berliner Schauspieler Matthias Kopetzki morgen in der Schlegelschen Buchhandlung Weißenhorn. Beginn ist um 20 Uhr, teilt die Volkshochschule im Landkreis mit.

Straße gesperrt

Leipheim - Wegen Baumfäll- und Straßenbauarbeiten wird die Ulmer Straße in Leipheim heute für rund zwei Wochen stadteinwärts gesperrt. Die Zufahrt in die Stadt ist so lange über den Hauptstattweg möglich.

Rathaus geschlossen

Senden - Das Sendener Rathaus ist am Mittwoch, 6. November, ab 15 Uhr wegen einer Personalversammlung für den Publikumsverkehr geschlossen.

Special Consus in Illerberg

Illerberg - Die Illertal Cowboys laden morgen ab 20 Uhr zu einem Highlight-Wohnzimmerkonzert ins alte Sportheim Illerberg. Dort wird die Gruppe "Special Consus" aus den USA laut Veranstalter ihr einziges Konzert in Deutschland im Rahmen ihrer Europa-Tournee geben. Banjospieler Greg Cahill ist Bandboss, führender Banjostilist und ehemaliger Präsident der International Bluegrass Music Association. Die Musiker sind allesamt Gewinner diverser Wettbewerbe, und ihr neues Album wurde für den Grammy 2013 nominiert.

Skatturnier

Senden - Der Skatclub Senden lädt zum Monats-Preisskat-Turnier: morgen, ab 19.15 Uhr im Tennis- und Freizeitpark, Freudenegger Straße 30.

Neuer Stadt-Ratgeber

Senden - Der neue Stadt-Ratgeber der Stadt Senden, früher Adressbuch genannt, ist erschienen. Herausgeber ist der Ulmer Ebner Verlag in Zusammenarbeit mit der Stadt. Das Adressbuch ist für die Sendener kostenlos, es kann im Rathaus abgeholt werden.

Fünf Fahrräder gestohlen

Illertissen - Fünf hochwertige Fahrräder und ein iPad im Gesamtwert von 28 000 Euro hat ein Unbekannter aus einem Radgeschäft in der Memminger Straße in Illertissen gestohlen. Der Täter war in der Nacht auf Samstag in den Laden eingestiegen. Er war nach Einschätzung der Polizei zuerst an der Gebäuderückseite auf eine Leiter gestiegen, hatte dann in fünf Metern Höhe eine Scheibe eingeschlagen und das Fenster durch das Loch entriegelt. Hinweise an die Polizeiinspektion Illertissen unter Tel. (07303) 965 10.

Wind erfasst Anhänger

Vöhringen - Eine brenzliche Situation hat am Samstagnachmittag auf der A 7 ein 53-jähriger Autofahrer erlebt. Auf Höhe der Ausfahrt Vöhringen erfasste eine Windböe sein Gespann - Pkw und unbeladener Anhänger mit Planenaufbau - und drückte es gegen die rechte Leitplanke. Wie die Autobahnpolizei Günzburg weiter berichtet, löste sich der Hänger und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. So gab es keinen Unfall, niemand wurde verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1700 Euro.

Vandalen unterwegs

Nersingen - In der Nacht auf Samstag hat ein Unbekannter vermutlich auf dem Weg nach Hause in der Dorfstraße in Nersingen an drei Autos die Außenspiegel beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1400 Euro.

In Firma eingebrochen

Nersingen - Wie die Polizei erst gestern mitgeteilt hat, ist in der Nacht auf Freitag ein Unbekannter in einen holzverarbeitenden Betrieb in Nersingen eingebrochen. Der Täter hebelte dazu Fenster auf. Innen durchsuchte er Büros und Aufenthaltsräume, nahm aber nichts mit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.