NOTIZEN vom 26. August 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 26.08.2013

Motorrad gestohlen

Vöhringen - Ein unbekannter Täter hat aus einer Garage in der Memminger Straße ein Motorrad gestohlen. Dazu entfernte er die Holzlattung an der Garage und entwendete das darin abgestellte rote Motorrad der Marke Honda, eine so genannte Streetfighter. Da sich der Besitzer zum Zeitpunkt des Diebstahls im Urlaub befand, kann die Tatzeit nicht genau eingegrenzt werden, teilt die Polizei mit. Das versperrte und mit einer Alarmanlage versehene Motorrad soll laut Besitzer einen Wert von rund 33 000 Euro haben.

Jugendlichen gerammt

Bellenberg - Ein Rennradfahrer hat am Samstag gegen 14 Uhr in Bellenberg einen 15-Jährigen umgefahren. Der Jugendliche ging an der Memminger Straße entlang, als aus der Ellerbachstraße ein Rennradfahrer kam und ihn zu Boden rammte. Auch der Radfahrer stürzte. Während der 15-Jährige noch leicht verletzt auf der Straße lag, stand der Radfahrer auf, bestieg sein Fahrrad und fuhr einfach weiter, so die Polizei. Sie sucht nach Zeugen für den Vorfall. Der Rennradfahrer ist etwa 18 Jahre alt und trug Fahrradkleidung sowie einem schwarzem Helm. Das Rennrad war schwarz und hatte Felgen mit jeweils nur drei Speichen.

Fischwilderer ertappt

Pfaffenhofen - Am Samstagnachmittag hat ein 16-jähriger Jugendlicher verbotenerweise in der Roth geangelt. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet. Der junge Mann hatte bereits fünf Fische geangelt, diese allerdings nicht waidmännisch getötet, sondern in einer Plastiktüte verenden lassen. Da der 16-Jährige weder einen Fischereischein noch die Erlaubnis vom Pächter des Gewässers hatte in diesem Bereich zu angeln, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Fischwilderei und zudem eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Außenwand beschmiert

Weißenhorn - In der vergangenen Freitagnacht haben sich gegen 23.30 Uhr drei Personen auf dem Gelände der Mittelschule aufgehalten und dort eine Außenwand mit einem wasserunlöslichen Stift beschmiert. Zudem wurde die fest montierte Wetterstation mutwillig zerstört. Die genaue Höhe des Sachschadens kann bislang nicht näher beziffert werden, dürfte sich allerdings im dreistelligen Bereich bewegen.

Auto zerkratzt

Elchingen - Am Freitagabend ist ein im Gänsackerweg abgestellter Pkw auf der Beifahrerseite zerkratzt worden. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 500 Euro, so die Polizei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel