NOTIZEN vom 22. August 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 22.08.2013

Unerbetener Besuch

Weißenhorn - Unerbetenen Besuch hat am Dienstag eine Seniorin in Weißenhorn erhalten. Um die Mittagszeit klingelte es an der Haustür, die Frau öffnete aber nicht. Wenig später überraschte sie im Flur einen unbekannten Mann, der vermutlich über die nicht versperrte Kellertür ins Haus gelangt war. Der Täter ergriff die Flucht. Er ist etwa 50 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, spricht Hochdeutsch, trug eine helle Jacke und eine Schildmütze.

Traktor beschädigt

Roggenburg - Ein Unbekannter hat im Roggenburger Ortsteil Meßhofen an einem Traktor alle Ventile der Reifen mutwillig beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Einbrecher in der Schule

Vöhringen - Zwischen Montag und Dienstag ist ein unbekannter Täter in die Realschule in Vöhringen eingedrungen. Vermutlich gelangte er über ein unversperrtes Fenster in das Gebäude. Anschließend brach er den Verkaufsstand des Hausmeisters auf und entwendete Süßigkeiten im Wert von etwa 200 Euro sowie etwas Bargeld.

Fliegende Jäger der Nacht

Roggenburg - Zu einem Ausflug in die Welt der Fledermäuse laden das Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur und der Bund Naturschutz am Sonntag ein. Die Teilnehmer können unter fachkundiger Führung die Insektenjagd der Säuger in der Dämmerung verfolgen. Bei dem Ausflug sind feste Schuhe und lange Kleidung erforderlich, ebenso Taschenlampen. Beginn ist um 20.30 Uhr. Treffpunkt: Waldpavillon Parkplatz 3. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder sind frei.

Gleitschirm-Pokalfliegen

Hütten - Rund 40 Piloten treten am Sonntag zum 25. Gleitschirm-Pokalfliegen am ehemaligen Skihang in Hütten an. Der erste Durchgang beginnt um 10 Uhr. Die Zuschauer werden bewirtet, der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die Flugschule Ulm und der Verein Gleitschirmflieger Urenschwang Blaubeuren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel