NOTIZEN vom 2. August 2013 aus Ulm und Umgebung

MUT 02.08.2013

Nach Unfall geflohen

Weißenhorn - Ein unbekannter Autofahrer hat in Weißenhorn einen VW-Golf beschädigt. Der Wagen war in der Zeit von vergangenem Montag bis Mittwoch in der Roggenburger Straße abgestellt. Der Unfallverursacher beging laut Polizei Unfallflucht. Sachschaden: 2500 Euro.

Firma verlängert Gleise

Weißenhorn - Das Recyclingunternehmen Rohstoffverwertung Weißenhorn will noch in diesem Jahr seinen Anschluss an die Bahnstrecke nach Senden bis in das frühere Bundeswehrgelände verlängern. Im Zuge dessen wird eine Weiche neu gebaut. Die Stadt Weißenhorn muss deshalb den Regenwasserkanal in der Adolf-Wolf-Straße erneuern. Kosten: 30 000 Euro. Der Bauausschuss hat dem Vorhaben zugestimmt. Die Recyclingfirma übernimmt in dem Bereich die Kosten für den Umbau der Straße. Verlässt Schwab die CSU?

Senden - Wie die SÜDWEST PRESSE erfahren hat, will die Sendener CSU-Stadträtin Dr. Monika Schwab zu den Freien Wählern wechseln. Schwab, die dem Gremium erst seit März 2012 angehört, soll zuletzt häufig mit ihren Kollegen aneinandergeraten sein. Ihr Kommentar zu den Gerüchten: "Jetzt kommt die Sommerpause." Schwab gehörte dem Stadtrat erstmals von 2002 bis 2008 an. 2012 rückte sie nach, nachdem Gisela Schäfer wegen ihres Umzugs nach Illertissen ausscheiden musste. Schwab führte 14 Jahre lang den Ortsverband der Frauen-Union, der sich im April mangels Mitgliedern aufgelöst hat. nid

Dorffest in Holzheim

Holzheim - Die Gemeinde Holzheim richtet an diesem Wochenende auf dem Festplatz der Kirche ihr alljährliches Dorffest aus. Am morgigen Samstag geht es um 17.30 Uhr mit dem Bieranstich los. Es spielt die JuKa Pfaffenhofen-Holzheim.Um 19.30 Uhr beginnt der Stimmungsabend mit der Schützenkapelle Holzheim. Ein Festgottesdienst leitet von 9.30 Uhr an den Festsonntag ein. Der Musikverein Hörenhausen und die Partyband "Herz Ass" sorgen für Stimmung. Der "Leibi Express" dreht wie gewohnt seine Runden durch das Dorf. Das Fest findet bei jeder Witterung statt.

Reiter feiern Sommerfest

Roggenburg - Der Pferdesportverein Roggenburg veranstaltet morgen und am Sonntag ein Sommerfest auf seiner Reitanlage. Es gibt Reitvorführungen, Voltigieren, Ponyreiten, Live-Musik und eine Feuershow. Am Samstag beginnt das Programm um 14 Uhr, am Sonntag geht es um 11 Uhr los. Um 13 Uhr findet eine Pferdesegnung statt, dann eine Westernshow. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.psvroggenburg.de.