NOTIZEN vom 17. März aus Ulm und Umgebung

SWP 17.03.2012

91-Jährige angefahren

Vöhringen - Eine 91-jährige Fußgängerin ist am Donnerstag in Vöhringen von einem Auto angefahren und mit einer Platzwunde am Kopf ins Weißenhorner Krankenhaus eingeliefert worden. Eine 63-jährige Autofahrerin war von der Parkstraße aus nach links in die Vöhlinstraße eingebogen. Dabei erwischte sie die Fußgängerin.

Arbeiter verletzt

Elchingen - Ein 47-Jähriger hat sich bei Reinigungsarbeiten am Donnerstagmorgen in Oberelchingen leicht an Schulter, Becken und Rücken verletzt. Er wurde in die Donauklinik Neu-Ulm eingeliefert. Laut Polizei war der Mann unglücklich auf einem Blechboden ausgerutscht und gestürzt. Er schlug mit der rechten Körperseite gegen eine Holzabdeckung.

Am Montag Stadtrat

Weißenhorn - Am Montag ist wieder Stadtrat in Weißenhorn. Beginn: 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Illerberger Straße. Auf der Tagesordnung stehen dann unter anderem die Verabschiedung des Stadthaushalts 2012 und der Planungsstand, was den Bau der Multifunktionshalle bei der Realschule betrifft.

Turngau Iller-Donau tagt

Senden - Der Verbandstag des Turngaus Iller-Donau für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg findet am Sonntag im Vereinsheim des TV Senden-Ay an der Lange Straße statt. Um 9 Uhr beginnt der Jugendverbandstag, der ordentliche Verbandstag geht um 10.30 Uhr los. Es gibt Berichte und Neuwahlen.