NOTIZEN vom 10. August 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 10.08.2013

Drei Verletzte bei Unfall

Vöhringen - Nicht aufgepasst hat nach Polizeiangaben ein 71-jähriger Autofahrer am Donnerstag auf der A 7 nahe Vöhringen: Er fuhr bei stockendem Verkehr einem anderen Wagen hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Auto auf ein weiteres aufgeschoben. Zwei Frauen und ein Mann wurden leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 25 000 Euro.

Betrüger gefasst

Weißenhorn - Einem Betrüger ist die Polizei auf die Spur gekommen. Am Freitag vor einer Woche stand der Mann mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2019 und erzählte einer anhaltenden Autofahrerin, sein Pkw sei wegen Benzinmangels liegen geblieben. Er bat um 20 Euro, die die Frau ihm auch gab. Dabei versprach der Mann, das Geld umgehend zurückzuzahlen. Einen Tag später versuchte er es andernorts mit der gleichen Masche, wurde dabei aber von Polizisten überprüft. Im Wagen des 32-Jährigen fanden sie einen größeren Geldbetrag.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel