Bildung Neu-Ulm: Ausstellung zum Klimaschutz

Neu-Ulm / swp 14.07.2018

Eine interaktive Ausstellung zum Thema Klimaschutz läuft noch bis Mittwoch, 25. Juli, im Foyer des Landratsamts in Neu-Ulm. Dort gibt es viele Anregungen und Denkanstöße, etwas gegen die Erderwärmung zu tun, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamts. Besucher können etwa mit Hilfe eines CO2-Rechners ein klimaverträgliches Frühstück zusammenstellen, sich Tipps zum bewussten Einkaufen holen oder über Vorschläge in puncto Mobilität nachdenken. Klimaschutzmanager Florian Drollinger möchte mit der Wanderausstellung des Bayerischen Landesamts für Umwelt auch besonders Schulklassen ansprechen. Die Ausstellung kann kostenlos besichtigt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel