Wäre so etwas vor einem halben Jahr denkbar gewesen? Dass das Stadtoberhaupt von Neu-Ulm und der Neu-Ulmer Landrat über gemeinsame Projekte sprechen? Schwer vorstellbar, war doch das Verhältnis von Gerold Noerenberg und Landrat Thorsten Freudenberger nach dem gescheiterten Nuxit nicht das beste....