Schwendi/Wain Mit geklautem Fendt unterwegs auf der L 280

Schwendi/Wain / SWP 23.08.2013

Ein betrunkener 21-Jähriger hat in Schwendi einen fabrikneuen Fendt-Traktor gestohlen und damit auf seinem Weg Richtung Dietenheim einen Unfall gebaut.

Wie die Polizei erst jetzt meldete, ist das Fahrzeug vergangenes Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag vom Hof eines Landwirts entwendet worden. Der Dieb ist damit auf der Landesstraße 280 von Schwendi über Wain in Richtung Dietenheim gefahren. Kurz nach Wain kam der junge Mann gegen 4 Uhr morgens mit seinem Gefährt wohl von der Straße ab. Der Fendt blieb an einer Böschung stehen. Der 21-Jährige wurde dort alkoholisiert und nicht ansprechbar neben dem Fahrzeug liegend angetroffen, aus dem er vermutlich gefallen war. Wie die polizeilichen Ermittlungen in der Zwischenzeit ergeben haben, kam der junge Mann auf seiner nächtlichen Fahrt nicht nur einmal, sondern gleich mehrere Male von der Straße ab. Dem Betroffenen wurde im Zuge der Unfallaufnahme eine Blutprobe entnommen. Das Untersuchungsergebnis steht noch aus. Der junge Mann besitzt außerdem keine Fahrerlaubnis. Er muss sich jetzt in einem Strafverfahren für seine Taten verantworten.

Anlässlich des Unfalls waren die Polizei, ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehren aus den Gemeinden Wain und Schwendi im Einsatz.