Party Mit einem „Tuba Libre“ durch das Bezirksmusikfest rocken

Gute Stimmung gab es beim Bezirksmusikfest in Jedesheim.
Gute Stimmung gab es beim Bezirksmusikfest in Jedesheim. © Foto: Martin Dambacher
Jedesheim / Martin Dambacher 07.05.2018

Mit einem Zelt voller Dirndl und Lederhosen sind die Jedesheimer Musikanten am Freitag mit einer ausgelassenen Party-Nacht ins 36. Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes Bezirk 8 Illertissen gestartet. Dabei strömten über 1500 Besucher auf die Festwiese am Herrenstettener Weg, um mit den Musikern aus dem Illertisser Ortsteil das 325-jährige Jubiläum des Vereins zu feiern. Für den richtigen Sound sorgten die vom Canstatter Wasen bekannten Lederrebellen. Mit Alpenrock, Partyschlagern und Ballermannhits heizte die elfköpfige Gruppe dem Publikum von Beginn an richtig ein, so dass das Stimmungsbarometer rasch nach oben schnellte – um kurz nach neun stand der Großteil bereits auf den Bänken. Aber auch getanzt wurde fleißig, zur Erfrischung ging es zwischendurch an das Pilsrondell oder die weitläufige Bar. Dort erwarteten die Feierlustigen neben den Klassikern passend zum Musikfest getaufte Cocktails wie beispielsweise den „Tuba Libre“, „Sax on the Beach“ oder einem „Trompeticana“. Am Samstag standen mit „Jugend spielt auf“ und der „Bierzelt-Gaudi“ weitere Stimmungsgaranten auf dem Programm des Bezirksmusikfestes, das am gestrigen Sonntag mit dem großen Festumzug durch das Dorf seinen Höhepunkt fand (ausführlicher Bericht folgt).