Senden Miniatur-Landschaften im Möbelhaus

Modellbau-Ausstellung bei Möbel Inhofer in Senden.  Foto: Patrick Fauß
Modellbau-Ausstellung bei Möbel Inhofer in Senden. Foto: Patrick Fauß © Foto: Foto: Patrick Fauß
Senden / PATRICK FAUSS 26.11.2016

27 Anlagen mit über 100 Zügen auf 2000 Quadratmetern: Bis zum 7. Januar ist die Modelleisenbahnschau im Gebäude von Möbel Inhofer zu sehen. Gestern wurde sie von den Modellbahnfreunden Senden und der Geschäftsleitung des Möbelhauses eröffnet. Vier Anlagen sind neben Zügen auch mit selbst fahrenden Autos ausgestattet. Zu sehen sind Miniaturen von Landschaften aus der Region, etwa der Weißenhorner Bahnhof, wie er in den 50er und 60er Jahren ausgesehen hat. Oder das Inhofer-Lager in Witzighausen. Weitere Anlagen stellen die Firma Modelleisenbahn München und der Modellbauclub Bellenberg. Neben sehr kleinen Spurgrößen, und den beliebten Anlagen in HO-Spurweite, ist auch eine 20 Meter lange große Spur 1-Anlage aufgebaut. Foto: Patrick Fauß