Bildergalerie Milchbauern-Protest bei Aigner-Auftritt

Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.
© Foto: Volkmar Könneke
Illerkirchberg / 01. Juli 2013, 00:00 Uhr

Milchbauern protestieren bei Aigner-Auftritt

Drinnen Wahlkampf, draußen Protest der Milchviehhalter. Bevor Ministerin Ilse Aigner am Montag in Unterkirchberg über Verbraucherschutz reden konnte, musste sie mit wütenden Landwirten diskutieren.