Vöhringen Marianne Koch macht Auftakt zu Vöhringen Vital

SWP 12.03.2012

Von Samstag, 17. März, bis Sonntag, 18. März, findet im Kulturzentrum Wolfgang-Eychmüller-Haus die erste "Vöhringen Vital" statt, eine Gesundheits- und Wohlfühlmesse. An beiden Tagen werden zahlreiche Vorträge und Aktionen zu den Themen Gesundheitsförderung und Gesundheitsvorsorge stattfinden. Schon am morgigen Dienstag, 13. Februar, tritt als Auftakt der Messe die deutsche Filmschauspielerin, Ärztin und Buchautorin Dr. Marianne Koch ab 19 Uhr im Kulturzentrum auf. Sie referiert zum Thema "Jung bleiben, auch wenn man älter wird". Wann wird man älter? Mit 30 Jahren? Mit 50? Mit 70? Oder noch später? Kommt drauf an, sagen die Wissenschaftler. Nachgewiesen sei jedenfalls, dass die Art und Weise, wie wir leben, großen Einfluss auf Jugendlichkeit und Lebenslust in späteren Jahren hat. Dr. Marianne Koch erfährt als Internistin und Medizinjournalistin täglich, welch großes Interesse die Menschen heute an diesem Thema haben. Karten für den Vortrag gibt es an der Abendkasse zum Preis von drei Euro. Für die am darauffolgenden Wochenende im Kulturzentrum stattfindende Gesundheits- und Wohlfühlmesse ist der Eintritt frei. Die Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Beate Merk, wird als Ehrenprotektorin gemeinsam mit dem Schirmherrn, Bürgermeister Karl Janson, am Samstag, 17. März, um 10 Uhr die Messe eröffnen.