Mahle Gauschützenkönig mit Luftgewehr

Erfolgreich bei der Gausiegerfeier waren (von links): der stellvertretende GSM Georg Nothelfer, Stefan Haid, dritter Platz vom SV "Diana" Regglisweiler, Arno Hildenbrand, erster Platz und "König der Könige" vom SV "Hubertus" Burgrieden, David Sperlich, zweiter Platz vom SV Tiefenbach und ganz rechts der erste GSM Norbert Frank. Foto: cs
Erfolgreich bei der Gausiegerfeier waren (von links): der stellvertretende GSM Georg Nothelfer, Stefan Haid, dritter Platz vom SV "Diana" Regglisweiler, Arno Hildenbrand, erster Platz und "König der Könige" vom SV "Hubertus" Burgrieden, David Sperlich, zweiter Platz vom SV Tiefenbach und ganz rechts der erste GSM Norbert Frank. Foto: cs
SWP 15.11.2012

Gelebte Kameradschaft, sportliches Streben und ein enger Zusammenhalt machten die Gausiegerfeier des Schützengaues Iller/Illertissen, die diesmal in der gut gefüllten Schulturnhalle in Altenstadt stattfand, zu einem besonderen Erlebnis. Die Gausiegerfeier des Schützengaues Iller-Illertissen, dem auch einige Schützenvereine aus dem Württembergischen wie etwa die Schützenvereine Burgrieden, Hörenhausen, Illerrieden, Regglisweiler und Wangen angehören, ist neben der Sportlerehrung auch ein gesellschaftliches Ereignis, wo sich Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Kommunen und Vereinen die Ehre geben. Einen passenden Auftakt erhielt der Festakt durch die Salutschüsse der Böllerschützen von "Wendelinus" Wangen, der Königlich privilegierten SG Illertissen, "Hubertus" Burgrieden und dem ZSSV Illerberg/Thal sowie dem imposanten Einmarsch vieler Fahnenabordnungen und Schützenkönige des Schützengaues in die herbstlich geschmückte Halle. Die mit Spannung erwartete Proklamation durch Gauschützenmeister Norbert Frank brachte mit Arno Hildenbrand den ersten Titelträger hervor. Der Sportschütze vom Schützenverein "Hubertus" Burgrieden setzte sich mit einem 22,8 Teiler gegen die amtierenden Schützenkönige des Gaues durch und wurde damit zum "König der Könige" ausgerufen. Auf Platz zwei folgte David Sperlich vom SV Tiefenbach(25,4), gefolgt von Stefan Haid vom SV "Diana" Regglisweiler mit einem 28,3 Teiler.

Anschließend folgte die Krönung der Gaukönige für das Jahr 2012. Neuer Gauschützenkönig bei den Luftgewehrschützen ist Simon Mahle vom SV "Wendelinus" Wangen. Den besten Schuss und die Proklamation zur Gaujugendkönig erkämpfte sich Karina Hänn vom SV "Hubertus" Burgrieden. Den Titel in der Damenkonkurrenz sicherte sich die neue Gaudamenkönigin Jutta Hänn vom SV "Hubertus" Burgrieden mit einem 21,5 Teiler, gefolgt von Margit Brugger vom SV "Wendelinus" Wangen und Simone Kächler, ebenfalls aus Wangen.

Die Würde des Pistolenkönigs überreichte Norbert Frank an Marcel Stiel vom gastgebenden SV Altenstadt. "Es freut mich, dass eine so große Anzahl Schützenfreunde von der Jugend- bis zur Seniorenklasse diese Sportlerehrung besuchen", meinte Gauschützenmeister Frank im Hinblick auf den guten Besuch und den Zusammenhalt im Schützengau. Der Gauschützenmeister bedankte sich zudem bei den Schützenfreunden Altenstadt für die gute Organisation der Großveranstaltung. Bei einem Tanzabend mit dem "Duo Hotline" und einem geselligen Beisammensein ließen die Sportschützen den gelungenen Festabend ausklingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel