Benefiz Konzert für den Bürgerverein

Elchingen / swp 06.07.2018

 „Summerfeeling“ heißt ein Konzert des Neuen Kammerchors Heidenheim in der Klosterkirche Oberelchingen für die Elchinger Bürgerhilfe „Für einander“. Es findet am Sonntag, 8. Juli, um 18 Uhr statt (Einlass ab 17 Uhr), anschließend gibt es ein Sommerfest im Pfarrgarten. Der Neue Kammerchor Heidenheim ist kürzlich von einer dreiwöchigen Konzerttournee durch Mexiko und Guatemala zurückgekehrt mit vielen Begegnungen mit zahlreichen Chören und Musikgruppen bei insgesamt zwölf Konzerten. Nun bereiten sich die 70 jungen Sänger unter der Leitung von Thomas Kammel auf das Benefizkonzert vor, berichten die Veranstalter.

Zuletzt im Winter in Elchingen

Schon seit einiger Zeit steht dieser Auftritt im Terminkalender des Chores: Schon kurze Zeit nach dem letzten Konzert, das mitten im Winter 2017 in der kalten Klosterkirche Oberelchingen stattfand, erreichte Thomas Kammel die Einladung der Bürgerhilfe „Für einander“, doch auch einmal im Sommer mit seinem Chor zu kommen. Neben dem A-Capella-Wettbewerbsprogramm, das die Heidenheimer für den deutschen Chorwettbewerb vorbereitet haben, werden auch weitere A-Capella-Stücke  zu hören sein. Außerdem hat der Chor ein sommerliches Programm vorbereitet, einige Volkslieder und bekannte Opernchöre. Der Ulmer Pianist Hannes Kalbrecht wird den neuen Kammerchor bei geistlichen Werken und Gospels begleiten. Die Schirmherrschaft übernehmen Pater Ulrich und Pfarrer Jean-Pierre Barraud. Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten von „Für einander“ Elchinger Bürgerhilfe werden erbeten.

Ursprünglich war „Für einander“ ausschließlich eine Bürgerhilfe für Menschen, die in akute Not geraten sind. Doch es stießen so viele Ehrenamtliche dazu, dass zusätzlich drei weitere Abteilungen entstanden, informiert der Verein auf der Homepage: die Nachbarschaftshilfe für ältere oder kranke Menschen, der Generationentreff und der Freundeskreis Asyl. Weitere Infos über die Aktivitäten und Unterstützungsmöglichkeiten unter fuer-einander-elchingen.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel