Bauen Kita wird nochmal teurer

Senden / Thomas Vogel 03.05.2018

Für die Sanierung und die Erweiterung des Kindergartens in Witzighausen wird ein finanzieller Nachschlag der Stadt in geschätzter Höhe von 85 000 Euro fällig. Damit klettern die Gesamtkosten des Projekts auf rund 3,2 Millionen Euro. Ursache für die Steigerung ist der marode Dachstuhl in einem Teilbereich des Altbaus. Wie Architekt Jörg Mangold kürzlich im Bauausschuss des Stadtrats erklärt hat, sei dessen schlechter Zustand bei einer ersten Inaugenscheinnahme nicht erkennbar gewesen. Als dann von außen die Dachplatten und von innen Folien entfernt waren, habe sich gezeigt, dass das Holzwerk durch eingedrungenes und aufgestautes Wasser teils von Fäulnis erfasst ist. Auch sehr viele der rund 50 Jahre alten Dachplatten seien in einem schlechten Zustand. Sie müssen komplett ausgetauscht werden. Bis Jahresende soll die Kita dann Platz für eine Krippen- und drei Kindergartengruppen bieten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel