Freizeit Kinder sorgen selbst für Schnee

Stimmungsvolle Eröffnung: Markt in Vöhringen.
Stimmungsvolle Eröffnung: Markt in Vöhringen. © Foto: I. Weichsberger
Vöhrigen / Ingrid Weichsberger 08.12.2018

Der Adventsengel Sophia hat am Donnerstagabend mit Bürgermeister Karl Janson den Adventsmarkt vor dem Kulturzentrum Wolfgang-Eychmüller-Haus eröffnet. Auch der Nikolaus und Knecht Ruprecht legten vor dem Rathaus einen Stopp ein und beschenkten die Kinder.

Als Schneeflocken verkleidet tanzten und sangen die Kleinen von der Kindertagesstätte in Illerberg und stimmten die zahlreichen Besucher auf die Vorweihnachtszeit ein. Leider fiel kein einziges, echtes Schneeflöckchen vom Himmel.

Ein mächtiger Weihnachtsbaum ziert die kleine Budenstadt und weist den Besuchern den Weg, vorbei an den Ständen mit Glühwein, Bratwurst und anderen Leckerbissen, ins Kulturzentrum. Und dort wartet während der Markttage ein besonderer Gast – denn der Autor und Heimatdichter Manfred Eichhorn aus Ulm liest von 18 bis 19 Uhr im oberen Foyer aus seinen Weihnachtsgeschichten vor. Der Vöhringer Markt endet am Sonntag.

Kommende Woche geht es dann weiter in Senden: Der Weihnachtsmarkt beginnt offiziell am Donnerstag, 13. Dezember, um 18 Uhr. Die Budenstadt vor dem Bürgerhaus steht bis zum Sonntag, 16. Dezember.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel