Elchingen Keine Wahl zur Miss Elchingen auf Waldfest

Elchingen / OHE 18.07.2012

Eigentlich hätte sie am Samstag im Rahmen des Kinder- und Waldfestes gekürt werden sollen, die erste Miss Elchingen. Doch daraus wird nichts. Nur vier Kandidatinnen hatten sich im Vorfeld gemeldet, wollten sich im feschen Dirndl sowie in eleganter Party-Garderobe präsentieren und ein paar Fragen zu ihrer Heimatgemeinde Elchingen beantworten. "Da es aber nur vier Gewinne gegeben hätte, wurde die Wahl ersatzlos gestrichen", bestätigt Silvia Maag vom SV Thalfingen auf Anfrage.

Trotzdem bieten die lokalen Vereine ein buntes Programm: Grundschüler und Kindergartenkinder treten auf, eine Spielstraße ist eingerichtet, zudem gibt es einen Lautblaswettbewerb, Kleinfeld-Tennis, Fischer-Casting und Kinderschminken. Ein großes Quiz für Kinder und Jugendliche darf ebenfalls nicht fehlen. Los geht die Veranstaltung, die bei Regen ausfällt, am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Festplatz in Thalfingen. Federführender Verein sind die "Weitfeldhexa Thalfingen", die mitwirkenden Elchinger Vereine sorgen für Speisen und Getränke. Musikalisch umrahmen die Veranstaltung die Jugendkapelle Elchingen und der Musikverein Thalfingen.

Anlässlich des Kinder- und Waldfestes wird - zum ersten Mal - das "Bähnle" vom Club der Zugfahrer Langenau fahren. Es ist ein Pendelverkehr von der Haltestelle an der katholischen Kirche in der Junginger Straße zum Festplatz in der Donauuferstraße und zurück eingerichtet. Zu jeder vollen und halben Stunde befördert der kleine Zug die Gäste ab 14 Uhr. Die letzte Rückfahrt vom Festplatz startet um 22 Uhr. Das Mitfahren ist kostenlos.

Die vier Miss-Wahl-Bewerberinnen wurden indes zum Fest eingeladen. Sie bekommen ein kleines Dankeschön für ihre Bereitschaft mitzumachen. Nächstes Jahr wollen die Verantwortlichen einen neuen Versuch starten - und hoffen dann auf mehr Bewerberinnen.