Roggenburg Kapellenfest mit Deutschlands jüngstem Bischof

Florian Wörner aus Augsburg ist mit 43 Jahren Deutschlands jüngster Weihbischof. Foto: Privat
Florian Wörner aus Augsburg ist mit 43 Jahren Deutschlands jüngster Weihbischof. Foto: Privat
Roggenburg / SWP 06.07.2013

Das traditionelle Kapellenfest "Maria Hilf" am Wannenberg findet jeden ersten Sonntag im Juli statt: In diesem Jahr hält die Messe Weihbischof Florian Wörner. Heute wird es um 20.30 Uhr eingeleitet mit einer Marienfeier in der 1845 neu gebauten Wannenkapelle auf dem Wannenberg beim Roggenburger Ortsteil Messhofen. Neupriester Pater Norbert Lesovsky aus dem Kloster Gatterhölzl/Wien wird diese Andacht halten und seinen ersten Segen erteilen - den Primizsegen. Im Anschluss daran findet eine Lichterprozession statt. Vor der Marienandacht ist um 20 Uhr ein Rosenkranz mit Beichtgelegenheit. Am Sonntag beginnt das eigentliche Kapellenfest. Die Eucharistiefeier ist bereits um 7.30 Uhr. Von 8.30 bis 9 Uhr besteht die Möglichkeit der Beichte. Um 9.30 Uhr beginnt das Pontifikalamt am Freialtar mit Weihbischof Florian Wörner. Der aus Augsburg stammende Wörner ist mit 43 Jahren Deutschlands jüngster Weihbischof.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel