Illertissen In komfortabler Situation

Illertissen / IS 06.11.2013

Die Stadt sei durchaus in einer "tollen Situation", sagte Illertissens Kämmerer Markus Weiß bei der Zwischenbilanz zum Haushalt 2013. Das Rekordergebnis der Gewerbesteuereinnahmen konnte noch einmal um 1,3 Millionen auf aktuell 32,5 Millionen Euro erhöht werden. Dass da andere Kommunen neidisch schielen, darüber wundere er sich gar nicht, erklärte Weiß. Dennoch warnte er: Bei der Entscheidung über einzelne Investitionen müsse sehr genau hingeschaut werden. Zwischen dem Nutzen für die Stadt und ihre Bürger und dem Aufwand sei genau zu unterscheiden, vor allem aber die Folgekosten müssten hinterfragt werden. Eine weitere erfreuliche Nachricht hatte er für die Bürger: Weil im Beitragswesen zurzeit Personalmangel herrscht, werden anstehende Zahlungen erst im neuen Jahr fällig.