Verkehr Illertissen: Mehr Fahrradboxen

Illertissen / bf 14.07.2018

Am Illertisser Bahnhof gibt es bald zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder: 24 abschließbare Boxen und 32 so genannte Doppelstockparker, das sind Fahrradständer auf zwei Ebenen. Kostenpunkt: rund 62 000 Euro. Dem hat der Bau- und Umweltausschuss kürzlich zugestimmt. Etwa die Hälfte der Kosten könnten durch Bund und Land gefördert werden.

Geplant ist, die Boxen fest an Pendler zu vermieten. Ein Teil könnte aber auch frei zugänglich gemacht werden, etwa durch ein Münzsystem, sagte Klimaschutzmanager Simon Ziegler. Aus dem Ausschuss kam außerdem die Anregung, für E-Bikes Steckdosen an den Fahrradständern anzubringen. „Das ist auf jeden Fall machbar“, sagte Ziegler. Außerdem wird geprüft, ob die schon bestehende Anlage durch ein zweites Stockwerk ergänzt werden kann – damit dort mehr Räder Platz finden

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel