Illertissen Illertissen: Keine neue Zufahrt

Illertissen / IS 14.08.2013

Eine neue Zufahrt westlich der Berufsschule in Illertissen, um auf einem städtischen Grundstück südlich der Schule weitere Parkplätze errichten zu können? Davon hält das Landratsamt Neu-Ulm gar nichts. Die Argumente dagegen: Bäume müssten gefällt werden, der Schulbetrieb würde gestört. Das habe sich bei einer Besichtigung mit einem Vertreter des Landratsamts ergeben, teilte Bürgermeisterin Marita Kaiser dem Illertisser Stadtrat mit - und machte damit Hoffnungen zunichte, die im Bauausschuss gekeimt waren. Wie berichtet, haben die Stadträte im Mai auf Anregung des Jugendparlaments überlegt, wie die Parkplatznot an der Berufsschule gelindert und damit die Sicherheit in der Franz-Mang-Straße erhöht werden könnte. Die Fachleute im Landratsamt sind der Ansicht, westlich des bestehenden Parkplatzes könnten zusätzliche Stellplätze errichtet werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel