Vöhringen/Bellenberg / IWE

Vöhringen und Bellenberg wollen das Tierheim des Landkreises in Weißenhorn mit einem Euro pro Einwohner unterstützen. Bisher lag dieser Zuschuss bei 40 Cent. Wie Vöhringens Bürgermeister Karl Janson erklärte, wolle auch der Kreistag beschließen, sich am Unterhalt des Heimes zu beteiligen, denn kostendeckend wäre ein Zuschuss von 1,65 Euro pro Einwohner. 2011 verzeichnete das Heim ein Minus von 64 000 Euro. Das Defizit konnte aus einem Nachlass gedeckt werden, der nun aber aufgebraucht sei, hieß es. Die Räte beider Kommunen loben den Einsatz der freiwilligen Helfer im Heim, wodurch die Kosten gesenkt würden. Allerdings muss der Vöhringer Stadtrat der Erhöhung des Zuschusses noch zustimmen. Den Gemeinderat in Bellenberg hat der Antrag des Tierheims bereits passiert, jedoch würden die Räte seit Jahren gerne mal dessen Haushaltsplan einsehen.