Das hat es in Senden seit Jahren nicht mehr gegeben: Alle Fraktionen stimmten dem Haushalt für das Jahr 2021 zu. Theo Walder (CSU) bezeichnete den Haushalt als „finanziellen Kraftakt“. Träumereien könne er darin nicht erkennen, sondern fast ausschließlich die Erfüllung von Pflichtaufgaben.