Die Täter sind immer nach dem gleichen Muster vorgegangen: Fachmännisch knackten sie das Zylinderschloss und setzten die Alarmanlage außer Betrieb. Dann räumten sie die Regale leer, entfernten die Sicherungsetiketten. Gut 600 Paa...