Berufungsprozess Gericht bestätigt Urteil wegen Vergewaltigung

© Foto: Uli Deck/dpa
Memmingen / Patrick Fauß 02.07.2018

Ein 21-jähriger Iraker, der vor einem Jahr zu einer Jugendstrafe wegen fünffacher sex­ueller Belästigung und einer Vergewaltigung verurteilt worden war, ist am Montag mit seinem Berufungsverfahren gescheitert. Der Mann hatte vor der Jugendkammer des Landgerichts Memmingen eingeräumt, im Sommer 2017 in Weißenhorn sechs Frauen begrabscht zu haben. In einem Fall hatte er die Grenze zur Vergewaltigung überschritten.

Ziel des Angeklagten war es, den Tatbestand der Vergewaltigung zu tilgen. „Hätte er deswegen nicht verurteilt werden wollen, hätte er die Tat nicht begehen dürfen“, betonte Richter Jürgen Hasler seine Bestätigung des Urteils. Der Anwalt des Angeklagten hatte in seinem Plädoyer dessen irakische Herkunft ins Feld geführt. Bei einer Verurteilung wegen Vergewaltigung müsse sein Mandant die Rache der eigenen Familie fürchten.

Der Mann war 2015 nach Deutschland eingereist und hatte Asyl beantragt. Bereits an seinem früheren Wohnort in Heidelberg hatte er eine Frau bis zur Haustür verfolgt und begrabscht.

Bei den sechs Taten im vergangenen Juni hatte der Angeklagte angegeben, sie unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol begangen zu haben. Im Fall der Vergewaltigung hatte er sein Opfer laut Aussageprotokoll auf einem Feldweg abgepasst und ihr zunächst 100 Euro für sexuelle Handlungen angeboten. Dann war er handgreiflich geworden. Wohl weil die Frau sich zur Wehr setzte, war er nach einem kurzen Handgemenge geflohen. Sie hatte bei der ersten Verhandlung von Ängsten berichtet, die sie seither habe.

Die Staatsanwaltschaft forderte eine Jugendstrafe von dreieinhalb Jahren. Anwalt Yalcin Terkinoglu aus Heidelberg forderte zwei Jahre und drei Monate wegen sexueller Belästigung. Das Gericht bestätigte schließlich das Urteil vom Amtsgericht im Januar: Eine Jugendstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten wegen sexueller Belästigung, Vergewaltigung sowie Körperverletzung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel