Der Allgäu Airport wird umfangreich umgebaut. Deshalb wird der Flugverkehr in Memmingen vom 17. bis zum 30. September eingestellt. Während die Flieger stillstehen, werden auf der Start- und Landebahn jedoch Baumaschinen und Lkw im Hochbetrieb sein.

Start- und Landebahn wird verbreitert

Bereits seit Monaten werden nachts Schächte ausgehoben und Kabel verlegt. Laut Airport Geschäftsführer Ralf Schmid laufe alles nach Plan. „Doch nun kommt der Höhepunkt, den wir seit Monaten akribisch mit unseren am Bau beteiligten Partnern vorbereiten.“ Da die noch aus der militärischen Nutzung stammende Start- und Landebahn in der derzeitigen Breite von 30 Metern nicht internationalen und europäischen Standards entspricht, wird sie nun auf 45 Meter verbreitert. Dazu werden rund 2700 Kubikmeter Beton verbaut, insgesamt wird der Asphalt auf einer Fläche von 165.000 Quadratmetern erneuert. Das entspricht etwa 23 Fußballfeldern.

Erhöhtes LKW-Verkehrsaufkommen

Durch die Arbeiten werde es laut Schmid in den Bereichen Gemeinden Memmingerberg, Hawangen und Ungerhausen zu einem erhöhtem LKW-Verkehrsaufkommen kommen. „Wir entschuldigen uns schon jetzt für etwaige Unannehmlichkeiten. Wir versuchen aber auf jeden Fall“, so Schmid, „die Belastungen so gering wie möglich zu halten und bedanken uns für das Verständnis.“

Memmingen

Allgäu Airport: Was die Schließung für Fluggäste bedeutet

  • Flüge Laut Marketingleiterin Marina Siladji hat Ryanair für die Zeit vom 17. bis 30. September alle Flüge von und nach Memmingen gestrichen. Wizz Air und einige Charterflieger weichen auf andere Flughäfen aus. Wer für diesen Zeitraum Flüge gebucht habe, solle bei Unklarheiten direkt bei den Fluggesellschaften nachfragen.
  • Terminal Das Terminal hat während des Umbaus täglich geöffnet. Der Informationsschalter und die Parkzentrale sind von 9 bis 18 Uhr besetzt.
  • Verkehr Der Allgäu Airport Express, Flixbus und die ÖPNV-Linie vom Bahnhof Memmingen zum Terminal werden in ihren Verkehr in den zwei Wochen einstellen.
  • Gastronomie Die Coffee Fellows Bar im öffentlichen Bereich des Terminals hat täglich mit einem verkleinerten Sortiment geöffnet, alle anderen Bars und Cafés haben geschlossen. Die Airlounge im Südbereich des Flughafengeländes ist geöffnet.
  • Service Das TUI Reisebüro hat von Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mietwagenfirmen Hertz und Europcar sind geschlossen, Sixt ist besetzt.

Das könnte dich auch interessieren: