Dietenheim. Sie Filigrane Kunst mit Perlen

Nadine Glökler (Mitte) leitet die Dietenheimer Ferienkinder an. Aus Perlensträngen werden am Ende Deko-Herzen zum Aufhängen. Foto: Beate Reuter-Manz
Nadine Glökler (Mitte) leitet die Dietenheimer Ferienkinder an. Aus Perlensträngen werden am Ende Deko-Herzen zum Aufhängen. Foto: Beate Reuter-Manz
Dietenheim. Sie / BELE 14.08.2013

ist nicht aus Dietenheim, für das hiesige Ferienprogramm engagiert sie sich trotzdem gerne: Zum zweiten Mal hat Nadine Glökler aus Hüttisheim für Kinder, die gerne kreativ arbeiten, Workshops angeboten. Die 17-Jährige, die das Carl-Laemmle-Gymnasium in Laupheim besucht, und über ihre Tante Petra Stoerk zum Dietenheimer "Ferienspaß" kam, näht in ihrer Freizeit viel und gern und bastelt auch. Ihren Workshops gab sie die Überschrift "Mit Nadel und Faden". Dieses Motto sprach am Montag denn auch viele junge Mädchen an. Vormittags bastelten die Sechs- bis Zehnjährigen kleine Kartons aus Filz, die filigran mit Perlen beklebt wurden. Nachmittags war bei der Herstellung eines dekorativen Anhängers noch mehr Geduld gefragt. Immerhin 1,5 Meter Draht mussten mit Perlen, Roncallis und Pailletten bestückt werden. Der Perlenstrang wurde hinterher um ein Drahtherz gelegt und dürfte seit heute in einigen Fenstern baumeln. Nur bei der kleinen Mariella noch nicht. Sie wird das glitzernde Deko-Herz diesen Freitag ihrer Mama zum Geburtstag schenken.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel