Elchingen Fast vom eigenen Auto überrollt

Elchingen / SWP 16.07.2012

Vergesslichkeit mit Folgen: Ein 49-jähriger Mann ist gestern in Elchingen beinahe von seinem eigenen Auto überrollt worden. Er hatte den Wagen frühmorgens gegen 5.30 Uhr an einem Hang abgestellt und vergessen, die Handbremse anzuziehen oder wenigstens einen Gang einzulegen. Deshalb begann der Personenwagen, langsam aber unaufhaltsam rückwärts zu rollen. Der Autofahrer bemerkte, dass sich sein Wagen selbstständig zu machen drohte und versuchte noch, das Fahrzeug aufzuhalten. Dabei geriet er fast selbst unter die Räder. Der 49-Jährige stürzte bei seinem Rettungsversuch auf die Straße und erlitt leichte Verletzungen. Sein Wagen aber kam erst zum Stehen, als er geräuschvoll auf ein anderes am Straßenrand geparktes Fahrzeug prallte. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro, teilte die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit.