Musik Farbenfrohe Kostüme auf der Bühne

Eine Mutter hat die Requisiten gestaltet
Eine Mutter hat die Requisiten gestaltet © Foto: Sonja Fiedler
Senden / sft 11.05.2018

Singende Zebras und Löwen, Gespenster und ein sprechender Stiefel bevölkerten die Bühne der Festhalle in Ay. Die Kindermusicalgruppe der Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg führte das afrikanische Märchen-Musical „Kwela, Kwela“ auf und begeisterte die Zuschauer mit farbenfrohen Kostümen, lustigen Dialogen und stimmungsvollen Liedern. Kinder der ersten bis fünften Klasse hatten seit Oktober jede Woche für die Musicalaufführung geprobt und Lieder und Texte einstudiert, sagte Regisseurin Jutta Pelz. „Es war mühelos, mit ihnen zu proben und hat viel Spaß gemacht.“ Pelz lobte die gute Zusammenarbeit im Verein: Jugendleiterin Monika Zanker habe „alle organisatorischen Aufgaben“ übernommen, die Requisiten seien von einer Mutter gestaltet worden, Musikalisch unterstützt wurden die Kinder von elf Musikern des Blasorchesters. „Es war eine große Gemeinschaftsproduktion“, sagte Vereinsvorsitzender Claus Zanker. Die Kinder hatten das Stück eine Woche zuvor bereits in Oberkirchberg gespielt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel