Film „Landrauschen“: Es rauscht weiter im Kino

Toni (Kathi Wolf, links) und Rosa (Nadine Sauter) in „Landrauschen“.
Toni (Kathi Wolf, links) und Rosa (Nadine Sauter) in „Landrauschen“. © Foto: Arsenal Film Verleih
Weißenhorn / mut 01.08.2018

Dieser Film ist derzeit in aller Munde: Der Heimatfilm „Landrauschen“, die Geschichte von Toni (Kathi Wolf) und Rosa (Nadine), gedreht in Bubenhausen, Weißenhorn und Ulm – dort unter anderem in der Redaktion der SÜDWEST PRESSE – läuft von Donnerstag an in der dritten Woche im Kino. Zu sehen  ist der Streifen von Regisseurin Lisa Miller in der Ulmer Lichtburg (18.30 und 20.45 Uhr) sowie im Neu-Ulmer Dietrich-Theater (15, 17.15, 19.30 und 21.45 Uhr)

Wie gefällt Ihnen der Film? Stimmen Sie ab

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel