Fasching 2019 Erfindermesse in Weißenhorn

Die Erfindermesse ist seit 1984 ein fester Bestandteil der Weißenhorner Fastnacht. Jedes Jahr werden auf diesem Faschingsball ausgefallene Apparaturen und skurrile Ideen präsentiert. Den Anfang in diesem Jahr machte Bernd Ruszetzky mit seinem selbstgebauten Häskasten. Gegen Geldeinwurf erhält man an diesem Automaten ein passendes Faschingskostüm.
© Foto: Matthias Sauter
Der Kasten soll Touristen und Kurzentschlossene helfen, die einen Ball besuchen möchten, aber kein Häs besitzen.
© Foto: Matthias Sauter
Pepi Tiefenbrunner und Christoph Findler stellten eine Erfindung für Besucher des Weißenhorner Faschingsumzugs vor, die zu geizig sind, um für drei Euro ein Abzeichen zu kaufen. Mithilfe von Ohrenschützern, Brillen und einem Stempel sollen sie für ihr Verhalten bestraft werden.
© Foto: Matthias Sauter
Die Narrenzunft Eschagore präsentierte zehn Weißenhorner Fastnachtsgebote für Bürgermeister Wolfgang Fendt. Die Gebote sollen einen Beitrag zur närrischen Bildung des Rathauschefs darstellen. Der Weißenhorner Fastnachtsengel Schnaggele überreichte das Regelwerk.
© Foto: Matthias Sauter
Karola Dirr-Simons nahm im Durelau, einer Art schwäbischen Büttenrede, die Lokalpolitik aufs Korn.
© Foto: Matthias Sauter
Zwischen den Präsentationen der Erfindungen getanzt und gefeiert.
© Foto: Matthias Sauter
Die Narrenzunft Schelmenschinder hatten eine "Kot-fix-Maschine" mitgebracht, die mit einem Scanner den Hundekot in öffentlichen Parks entfernen soll. Außerdem kann sie den Kot in Trinkwasser und sogar in Gold verwandeln.
© Foto: Matthias Sauter
Die Gruppe Wilde Kerle aus Attenhofen präsentierte einen "Bier-O-Mat". Mit der Vorrichtung werden Bierflaschen durch ein Band direkt auf den Tisch transportiert und automatisch geöffnet. Somit muss nicht ständig Flaschen-Nachschub geholt werden und Biertrinker können auf einen Öffner verzichten.
© Foto: Matthias Sauter
Der begehrte Wanderpokal.
© Foto: Matthias Sauter
Die Jury kürte die Erfindung der Schelmenschinder (Kot-fix-Maschine) mit hauchdünnem Vorsprung zum Sieger des Abends
© Foto: Matthias Sauter
Weißenhorn / 17. Februar 2019, 08:38 Uhr