Erbach / Franz Glogger Erst rennen, dann feiern: Am frühen Freitagabend hat mit dem Stadtlauf das große Stadtfest in Erbach begonnen.

Rund 300 Läufer, darunter viele Radfahrer und Walker, haben am Freitag am frühen Abend der Sommerhitze getrotzt und sich auf die verschiedenen Kurse des Erbacher Stadtlaufs gemacht. Anschließend wurde bei Schmankerl vom Grill und mit den „Albkrachern“ in der Badeanlage gefeiert. Am Samstag zieht das Fest in die Innenstadt. Von 11.30 Uhr an kämpfen die Kicker der Ortsteile auf den Anlagen des TSV um den Stadtpokal, um 17 Uhr öffnet die Festmeile in der Erlenbachstraße. Auf dem Rathausplatz sorgt die Band „Notausgang“ für Stimmung. Am Sonntag warten auf die Besucher ab 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst, um 14 Uhr der große Oldtimerumzug und den ganzen Tag über Angebote der 16 beteiligten Vereine.