Weißenhorn Einbruch in Realschule

Weißenhorn / SWP 14.08.2013

Unbekannte sind in der Nacht auf vergangenen Montag in die städtische Realschule in Weißenhorn eingebrochen. Das berichtete das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten gestern. Die Einbrecher stahlen demnach etliche neue Computer im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Wie die Täter in das Gebäude gelangten, ist nicht bekannt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Einbrecher das Diebesgut in einem Auto abtransportierten. Eine Frau hat sich bei der Polizei gemeldet. Der Zeugin war in der Nacht auf Montag ein "verdächtiger Pkw" in der Nähe der Schule aufgefallen. Der Wagen sei mit vier Personen besetzt gewesen. Ob die Fahrzeuginsassen etwas mit dem Einbruch zu tun haben, ist unklar. "Das ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen", heißt es bei der Polizei. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel