Kräuterwanderung Einblicke in die Welt der Wildpflanzen

Biologe Wolfgang Decrusch hat viele Wildpflanzen vorgestellt.
© Foto: Claudia Schäfer
Die Wanderung durchs Roggenburger Weihergebiet dauerte drei Stunden
© Foto: Claudia Schäfer
Wolfgang Decrusch zeigte auch einige Pilze.
© Foto: Claudia Schäfer
Am 22. September gibt es außerdem nochmal eine extra Pilzexkursion des BUND in den Roggenburger Wäldern.
© Foto: Claudia Schäfer
Die Gruppe wanderte rund um den Roggenburger Weiher.
© Foto: Claudia Schäfer
Der Biologe zeigte auch giftige Beeren.
© Foto: Claudia Schäfer
Wolfgang Decrusch erklärte, welche Pflanzen essbar sind.
© Foto: Claudia Schäfer
Der Biologe präsentierte den Besuchern eine Knoblauchsrauke ...
© Foto: Claudia Schäfer
... und den Schwefelporling.
© Foto: Claudia Schäfer
In den Beeren der Tollkirsche stecke ein starkes Halluzinogen.
© Foto: Claudia Schäfer
Roggenburg / 26. August 2019, 15:38 Uhr
Natur als Apotheke

Diese Kräuter helfen gegen Blasenentzündung, Insektenstiche und Depressionen

Wer sich auskennt, kann die Natur als Nutzgarten, Hausapotheke und Salatbar nutzen. Einen Einblick in die Welt der Wildkräuter gab es bei einer Wanderung in Roggenburg.