Ein paar Daten zum Kernkraftwerk Gundremmingen

SWP 12.03.2012

Das Kernkraftwerk Gundremmingen mit rund 1250 Mitarbeitern ist das größte in Deutschland, 25 Prozent des bayerischen Stroms werden dort in zwei Siedewasserreaktoren erzeugt.

Ein Zwischenlager für bis zu 192 Castor-Behälter ging 2006 in Betrieb, laut bayerischem Umweltministerium sind es derzeit 34.

Abgeschaltet werden soll Block B im Jahr 2017, Block C folgt im Jahr 2021.