Verkehr E-Mobil für Bürger in Vöhringen

E-Mobilität auf dem Land: In Vöhringen kann umweltfreundliches Carsharing beginnen.
E-Mobilität auf dem Land: In Vöhringen kann umweltfreundliches Carsharing beginnen. © Foto: Hendrik Schmidt
Vöhringen / Stefan Czernin 17.07.2018
Noch in diesem Jahr kommen Auto und Ladestation. Die Räte sind vom Carsharing-Konzept der SWU überzeugt.

Car2go ist in Ulm Geschichte, es lebe swu2go. Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm touren derzeit nimmermüde durch die Gemeinden im Kreis Neu-Ulm und im Alb-Donau-Kreis, um in den Räten ihr E-Carsharing-Modell vorzustellen. Das Besondere: Die SWU zielen hierbei nicht auf Ballungsräume ab, sondern gehen ganz bewusst aufs Land. Mit Erfolg: Staig, Berghülen und Setzingen im Alb-Donau-Kreis sind bereits dabei, es gibt weitere Interessenten.

Im Kreis Neu-Ulm übernimmt Vöhringen nun eine Vorreiterrolle, die Stadträte haben sich einhellig dafür ausgesprochen, das Konzept in die Stadt zu holen. „Wir wollen es noch in diesem Jahr umsetzen“, sagte Bürgermeister Karl Janson. In der Kolpingstraße im Zentrum werden die Stadtwerke eine Ladestation auf- und einen elektrisch betriebenen Renault Zoe bereitstellen.

Für drei Jahre garantiert

Das Auto können Bürger dann über das Internet reservieren und für anstehende Fahrten nutzen, sagte SWU-Projektleiter Thorsten Stumpf. Die Stadt muss mit einmalig 7500 Euro nur einen überschaubaren Betrag beisteuern. Dafür garantieren die SWU das E-Auto für drei, die Ladestation mit zwei Anschlüssen für sechs Jahre. Der Mietpreis hängt von der gebuchten Zeitdauer und den gefahrenen Kilometern ab.

Stumpf nannte in der Sitzung zwei Beispiele: Wer das E-Auto für seinen Wochenend-Einkauf nutzt, muss mit knapp 5 Euro rechnen, der Wochenend-Trip schlägt mit 75 Euro zu Buche. Dazu kommt eine Monatsgebühr von 10 Euro. Start- und Endpunkt jeder Fahrt ist dabei jeweils die Ladesäule in der Kolpingstraße.

Wer das E-Carsharing der SWU nutzen möchte, muss sich – nachdem alles angelaufen ist – im Vöhringer Rathaus registrieren lassen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel