CSU-Kreisverband nominiert am 12. Oktober

SWP 01.07.2013

Nominierungsversammlung Die Nominierung des Landratskandidaten des CSU-Kreisverbands wird am 12. Oktober 2013 erfolgen. Thorsten Freudenberger will die Zeit nutzen, um mit der Partei, der Wirtschaft und den im sozialen Bereich Wirkenden in den Dialog zu treten. Denn die Voraussetzung für eine Kandidatur seinerseits sei eine breite Unterstützung in der Partei wie auch in der Öffentlichkeit: "Ich stehe offen für Gespräche, weil Kandidaten nicht einfach bestimmt und vorgesetzt werden dürfen, sondern von einer breiten Unterstützung getragen sein müssen." Vor allem für das im Kreis so wichtige Amt des Landrats.

CSU-Obere für Freudenberger
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel