Jacqueline Köllner ist entsetzt. Auf ihre Kosten machen in Illertissen offenbar Betrüger Kasse. Sie geben sich als Angehörige vom Zirkus Mulan aus, der sich auf dem Illertisser Festplatz niedergelassen hat, und hoffen an Haustüren auf Geld. Zwar schickt auch der Familienbetrieb Mulan mit Tierpfleger Klaus Pfannkuchen seit der Pandemie einen Mann los, der um Spenden bittet. Aber: Der 48-Jährige weise sich mit einem Dokument aus. Für ihren ...