• Auf dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern wurden stufenweise Lockerungen beschlossen. Entscheidend ist die 7-Tage-Inzidenz.
  • Diese neuen Corona-Regeln gelten im Rahmen der Corona-Verordnung seit dem 08.03.2021.
Die Inzidenz in Neu-Ulm bleibt weiter unter 50: Das Landratsamt gibt bekannt, dass im Kreis deswegen bis auf Weiteres die Regelungen laut der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten. Das heißt: Lockerungen und Öffnungen im Kreis bleiben vorerst bestehen. Unter anderem haben Läden ihre Türen wieder geöffnet.

Inzidenz und Corona-Fallzahlen für den Landkreis Neu-Ulm am Mittwoch, 10.03.2021

  • 7-Tage-Inzidenz: 40,0
  • Bestätigte Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie: 4992 (+ 18 im Vergleich zum Vortag)
  • Aktuell bestätigte Fälle in Quarantäne: 119
  • Gesamtzahl der Menschen, die verstorben sind: 103 (+ 0 im Vergleich zum Vortag)
  • Einwohnerzahl im Kreis Neu-Ulm: 175.204
  • Von den bestätigten Fällen werden sechs Personen in einer Klinik betreut, keine davon im Intensivbereich.